Interne Fortbildung - Erwachsene

 

Im Jahr 2013 hat die Karateschule Kan- Yoh eine interne Fortbildung in 8 Modulen für 10 höher graduierte, erwachsene Schüler (ab Braungurt) angeboten, die zunehmend in Verantwortungsbereiche der verschiedenen Unterrichtseinheiten hineinwachsen und teilweise als Assistenten und Hilfslehrer, in einigen Fällen auch als Lehrer in den Einheiten, der verschiedenen Dojos stehen oder als Vertretung in Krankheitsfällen.

Der Titel der Fortbildung lautete "Erkennen, Benennen und Entwickeln", woraus sich schon das Ziel ableitet, einen umfassenden, praxisnahen Blick über psychotherapeutische Ansätze und Verfahren, diagnostische Aspekte und therapeutische Methoden zu vermitteln, der den Umgang mit den uns anvertrauten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen noch fundierter professionalisiert und im Rahmen des Qualitätsmanagements innere Entwicklungsprozesse der Karateschule optimiert.

Schwerpunkt der methodischen Kompetenzerweiterung war die systemisch lösungs- und ressoucenorientierte Haltung und Perspektive.

Dozent der verschiedenen Module war Igor Barchewitz, die Planung erwuchs im Kan-Yoh - Team.

Wir betrachten die Fortbildung für diese Zielgruppe als einen ersten Schritt, dem nach Bedarf viele weitere folgen sollen. Am 25.11.13 haben wir mit einer kleinen Feierstunde das letzte Modul gekrönt und jedem Teilnehmer die erfolgreiche Teilnahme in Form einer Urkunde quittieren können.

 

Joomla template by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok